Skip to content

 

FGS Campus, Bonn. Foto: HGEsch

Architektur

Erlebnisse schaffen

Als Architekten sind wir daran interessiert, Erlebnisse für Menschen zu schaffen, indem wir Räume entwerfen, die Interaktion, Kommunikation und Zusammenarbeit fördern. Wir sind uns bewusst, dass jede Aufgabe einen einzigartigen und individuellen Ansatz und auch Abwicklung im Prozess erfordert. Unser Aufgabenspektrum umfasst unter anderem Büro- und Verwaltungsbauten, Museums- und Kulturbauten, Regierungsbauten, Wohnbauten, Hotels, Hochhäuser und städtebauliche Projekte.

Wir begleiten und führen unsere Bauherren durch alle klassischen Leistungsphasen der HOAI und auch darüber hinaus. So startet jedes Projekt mit einer Analyse, in welcher wir zusammen mit unseren Auftraggebern in Workshops den exakten Bedarf definieren. Auch erstellen wir Machbarkeitsstudien, Raum- und Funktionskonzepte und Ausbauplanungen.

Mizal, Creative Campus WPP, Düsseldorf.
Auf der Baustelle von Pier 61|63 in Berlin

Erfolgreiche Projekte

Zu einem erfolgreichen Projekt gehört neben der Erarbeitung des Entwurfs immer auch die bestmögliche kosten- und termingerechte Umsetzung. Um dies auf höchstem Niveau zu gewährleisten, ist bei uns die Ausführungsplanung und das Baumanagement von Anfang an Teil des Projektteams.

Kommunikation und Austausch - neue Arbeitswelten

Wir helfen Ihnen ihr Unternehmen durch die Implementierung einer Innovationskultur zukunftsfähig zu machen. Dabei gehen wir weit über die architektonische Leistung hinaus. In aufeinander abgestimmten Workshops werden die Möglichkeiten zur Umgestaltung und Neuorganisation der Flächen ermittelt, anschließend detaillierte Raumkonzepte entwickelt, diese auf die architektonische Machbarkeit hin geprüft und im Rahmen der Corporate Identity des jeweiligen Unternehmens realisiert. Dabei haben wir immer die DNA Ihres Unternehmens im Fokus.

Neue Arbeitswelten
Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Bauen im Bestand

Mit großer Leidenschaft und im Sinne einer lebenswerten Umgebung unterstützen wir den Erhalt der Baukultur durch zukunftsweisende Nutzungskonzepte. Bereits bei der Planung betrachten wir den Lebenszyklus eines Gebäudes und den etwaigen Rückbau mit recyclefähigen Baumaterialien nach der Nutzung des Gebäudes und tragen damit zum verantwortungsvollen nachhaltigen Bauen bei.

Zusammen mit unseren Kunden wägen wir ab, ob eine beinahe unsichtbare Instandsetzung, eine eher punktuelle Erweiterung oder eine Transformation der vorgefundenen Bausubstanz angebracht ist.