Skip to content

Jury unter Vorsitz von Erasmus Eller kürt Sieger im Wettbewerb um den BMW-Produktionsstandort

Der internationale Architekturwettbewerb für die Gestaltung des neuen BMW-Produktionsstandortes in urbaner Umgebung ist entschieden. Die Jury unter Vorsitz von Erasmus Eller kürte mit OMA und 3XN zwei gleichwertige Sieger, die nun gemeinschaftlich die Planung übernehmen. BMW hat das Ergebnis am 13.05.2022 der Öffentlichkeit präsentiert.

Wettbewerbsmitteilung:
https://www.bmw-muenchen-urbane-produktion.de/projects_BMW-muenchen-urbane-produktion.htm

Pressemitteilung:
https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/article/detail/T0389373DE/internationale-zusammenarbeit-gestaltet-zukunftsweisende-vision-fuer-urbane-produktion-bei-der-bmw-group

Weitere Meldungen

Designing the Future – Summit im Vollgutlager in Berlin

Was, wie, wann, warum und wo wollen wir in Zukunft entwickeln, planen, bauen und betreiben? Und welche Produkte, Materialien, Verfahren und Qualitäten sollen dabei zum Einsatz kommen? Auf dem Summit diskutierte Barabara Gries von Eller + Eller Architekten beim Material Talk über der Einsatz nachhaltiger Materialien.
Mehr...

Haus der Kulturen der Welt ist Teil der Seminarreihe Denkmalpflege vor Ort

Im Rahmen der Seminarreihe "Denkmalpflege vor Ort" der Architektenkmmer Berlin werden Experten des Landesdenkmalamtes und Eller + Eller Architekten am 18.10.2022 durch das Haus der Kulturen der Welt in Berlin führen.
Mehr...

NOW, NEAR, NEXT,

Die digitale Ausstellung 2022 des Netzwerk Architekurexport ist online. Die Ausstellung thematisiert den Wandel in Architektur und Bauwesen. Mit welchen Kompetenzen im Bauwesen möchten sich deutsche Büros international positionieren?
Mehr...