Skip to content

Headquarters Metro AG, Bukarest

Die schnelle Expansion der Handelskette Metro in Osteuropa erforderte eine Zentrale mit insgesamt 1.050 Mitarbeitern in der rumänischen Hauptstadt Bukarest.

Das Grundstück befindet sich im östlichen Teil der Stadt, an einer Ausfallstraße, die zum Schwarzen Meer führt.

Das kammförmige Gebäude besteht aus einem 110 Meter langen Längsbau und drei angrenzenden Querteilen, alle bis zu fünf Stockwerke hoch mit einem zusätzlichen Untergeschoss für die Tiefgarage.

Restaurant, Auditorium und Besprechungsräume gruppieren sich um ein zentrales Foyer im Erdgeschoss, von wo aus eine repräsentative Treppe zur Galerie im ersten Stock führt. Eine Holzverkleidung verwandelt den Raum in einen kommunikativen Treffpunkt.

Die Büroaufteilung variiert von einer Kombination aus Einzelmöbeln bis hin zu Großraumbüros. Alle sind für eine flexible Nutzung ausgelegt.

Objektplanung, künstlerische Oberleitung, 2006-2008

Auftraggeber: Metro AG, Rumänien

BGF: 34.300 m²

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email