Skip to content

In Düsseldorf wurde mit der Montage der Fassade des von uns geplanten Projektes MIZAL Creative Campus WPP begonnen.

Die von Eller + Eller Architekten in Zusammenarbeit mit Gartner entwickelte Closed-Cavity-Fassade (CCF) erzeugt durch die sich in Schuppen überlagernde Geometrie ein lebendiges Licht-und-Schatten-Bild.

Strukturiert wird die Fassade durch horizontale Streifen auf Höhe der Geschossdecken. Die hochtransparente Fassade bietet dem späteren Nutzer, dem weltweit führenden Werbe- und Medienunternehmen WPP, ein die Kommunikation förderndes Arbeitsumfeld mit viel Tageslicht.

Nach Fertigstellung wird die Closed-Cavity-Fassade mit 17.640 qm Fläche die größte ihrer Art in Deutschland sein.

Weitere Informationen zur Fassade gibt es auf der Projektseite der Josef Gartner GmbH.

Unser Auftraggeber Codic Development GmbH präsentiert MIZAL auf einer separaten Projektwebsite

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Weitere Meldungen

Architekten in besonderer Verantwortung für den Klimaschutz: Der European Green Deal und das „Neue Europäische Bauhaus“

In unserer Verantwortung als Gestalter der gebauten Umwelt ist der nachhaltige Umgang mit den begrenzten Ressourcen eines unserer Leitprinzipien. Wir begrüßen daher die EU-Initiative für ein „Neues Europäisches Bauhaus“ und das Ziel, Nachhaltigkeit auch im Bestand mit einer hohen Priorität zu verfolgen.
Mehr...
Arbeitsatmosphäre bei Eller + Eller Architekten

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen aktuell: (1) Architekt (w/m/d), Schwerpunkt LPH 5, Berlin – für die Bearbeitung anspruchsvoller Bürobauten (2) Architekt/Bauingenieur (w/m/d), LPH 6 bis 8, Berlin – für die Sanierung eines Baudenkmals zu einer Hochschule im Herzen von Berlin.
Mehr...
5 Morgen Dahlem Urban Village, Berlin

Fünf Morgen Berlin auf der Shortlist

Unser Wohnungsbauprojekt „Fünf Morgen Berlin“ ist auf der Shortlist der Jury für den Heinze ArchitektenAWARD 2020!
Mehr...