Skip to content

 

Unternehmenszentrale/Campus der Leipziger Stadtwerke

Unternehmenszentrale/Campus der Leipziger Stadtwerke

Projekte

Wir sind als Stadtplaner, Architekten und Ingenieure in vielen Maßstäben zuhause, vom städtebaulichen Masterplan über den Bebauungsplan, die Entwurfs- und Werkplanung bis hin zum Detail. Doch der in unserer Arbeit dominierende Maßstab ist der Mensch als Nutzer der gebauten Umwelt. Wir planen und bauen als Menschen für Menschen.

Moderne Arbeitswelten bilden einen typologischen Schwerpunkt unserer Arbeit,  in Verwaltungs- und Bürogebäuden, Geschäftshäusern und Regierungsbauten. Eine ebenso große Expertise weisen wir im Bereich von Museen und Kulturbauten, Hotels und Wohnungsbauten sowie bei Sanierungen im Bestand auch unter erhöhten Denkmalschutzauflagen auf. Zudem sind wir in infrastrukturellen und städtebaulichen Projekten erfolgreich. Unsere Projekte vereint eine besondere Aufmerksamkeit auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Da unsere Internetseite sich noch im Aufbau befindet, haben wir aus den vergangenen 20 (von insgesamt fast 60) Jahren Berufserfahrung einige uns in ihrer ganzen Bandbreite wichtige Referenzprojekte in einer Übersicht zusammengestellt. Individuelle Projektdarstellungen sind in Vorbereitung.

Mizal, Creative Campus WPP, Düsseldorf.
Mizal, Creative Campus WPP, Düsseldorf

LPH 1-5, 2017-2023. BGF 52.000 m2. Auftraggeber: CODIC Development

Blaugrüner Ring, Incubator of Creativity, Düsseldorf
Blaugrüner Ring, „Incubator of Creativity“, Düsseldorf

2019 Anerkennung, nicht offener, internationaler städtebaulich-freiraumplanerisch-künstlerischer Wettbewerb. Planungsgebiet 240 ha. Auslober: Landeshauptstadt Düsseldorf

FGS Campus, Bonn
FGS Campus, Bonn

1. Preis Wettbewerb 2012. LPH 1- 8, 2012-2017. BGF 39.500 m².  Auftraggeber: Flick Gocke Schaumburg. DGNB Gold. MIPIM AR Future Projects Awards 2014 (Winner Offices) + Best of Office Interior 2016

Urban Campus, Berlin
Urban Campus, Berlin

1. Preis Wettbewerb 2017. LPH 1-9, 2019-2024. BGF 90.000 m2. Auftraggeber: Bauwert

Bayer Open Innovation Center, Berlin
Bayer Open Innovation Center, Berlin

1. Preis Wettbewerb 2018, LP1-8, Generalplanung. BGF 15.000 m2. Auftraggeber: Bayer AG

Mizal, Creative Campus WPP, Düsseldorf
Mizal, Creative Campus WPP, Düsseldorf

LPH 1-5, 2017-2023. BGF 52.000 m2. Auftraggeber: CODIC Development

 

Zukunft

gestalten

 
Schokoladenmuseum, Köln
Schokoladenmuseum, Köln

LP 1-8, 1992-1994. BGF 8.000 m2. Auftraggeber: Konsul Dr. Hans Imhoff

Wettbewerb Hessenwaldschule, Weiterstadt
Hessenwaldschule, Weiterstadt

3. Preis Wettbewerb, 2011. Auftraggeber: Da-Di-Werk

Pier 61|63 Waterfront Living, Berlin
Pier 61|63 Waterfront Living, Berlin

1. Preis Wettbewerb. LPH 1-5, 2017-2021. BGF 24.000 m2. Auftraggeber: Trockland Management

Boardinghouse Tonhallenstraße Düsseldorf
Boardinghouse, Düsseldorf

LPH 1-9, Generalplanung, 2015-2020. BGF 4.000 m2. Auftraggeber: privat

 

Ver­antwortung übernehmen:

Sozial

Ökologisch

Ökonomisch

 
Unternehmenszentrale/Campus der Leipziger Stadtwerke
Unternehmenszentrale/Campus der Leipziger Stadtwerke

Nichtoffener Realisierungs­wettbewerb, 2019. BGF 18.000 m2. Ausloberin: Leipziger Stadtwerke

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Umbau, Modernisierung, Generalplanung, LPH 1-9, 1995-2000. BGF 3.700 m2. Auftraggeber: Schloß

Wohnen in Grafenthal, Düsseldorf
Wohnen in Grafental, Düsseldorf

1. Preis Wettbewerb, LP 1-2, 2012. 14.426 m2. Auftraggeber: Brack Capital

Grand Central, Düsseldorf
Grand Central, Düsseldorf

Masterplan Erstellung, 2014-2018, 135.000 m2. LP 1-2 38.000 m2. Auftraggeber: Catella Property

Landtag Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Landtag NRW, Düsseldorf
Landtag Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

1. Preis Wettbewerb 1979. Neubau, 1979-1989. Erweiterung, Umbau, seit 2004. BGF 64.500 m2. Auftraggeber: Land Nordrhein-Westfalen. Deutscher Architekturpreis 1989

Seniorenstift, Pflegeheim, Kindergarten, Duisburg
Seniorenstift, Kindergarten, Duisburg

LPH 1-9, 2004-2006. BGF 6.000 m2. Auftraggeber: Haniel Verwaltungsgesellschaft. 2017 BDA Auszeichnung Guter Bauten

Innovationscampus, München
Innovationscampus, München

2. Preis Wettbewerb, LP 1-5. 2017-2021. BGF: 83.000 m2. Auftraggeber: CA Immo Deutschland

FGS Campus, Bonn
FGS Campus, Bonn

1. Preis Wettbewerb 2012. LPH 1- 8, 2012-2017. BGF 39.500 m2. Auftraggeber: Flick Gocke Schaumburg. DGNB Gold. MIPIM AR Future Projects Awards 2014 (Winner Offices) + Best of Office Interior 2016

Haus der Berliner Festspiele
Haus der Berliner Festspiele

Umbau, Modernisierung, 2009-2011, LPH 2-8. BGF 8.500 m². Auftraggeber: Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin

 

Erlebnisse schaffen

 
BASF HQ, Ludwigshafen
BASF HQ, Ludwigshafen

1. Preis Wettbewerb 2014. LP 1-8, 2014-2019. BGF 26.000 m2. Auftraggeber: BASF SE. MIPIM AR Future Projects Awards 2016 overall winner + offices

5 Morgen Dahlem Urban Village
5 Morgen Urban Village, Berlin

LPH 1-9, 2011-2016. BGF 30.000 m2. Auftraggeber: Stofanel. DGNB Gold. European Property Award 2012 Mixed Used Development

Fünf Morgen Urban Village, Berlin
Hotelturm Heiligenstadt, Wien
Hotelturm Heiligenstadt, Wien

1. Preis Wettbewerb, 2017. LPH 1-4, 2017. BGF 24.900 m2. Auftraggeber: WIENER STÄDTISCHE Versicherung

Medical Center DOC, Dortmund:
Medical Center DOC, Dortmund

Umbau, Modernisierung, Denkmalschutz, 2011-2014. LPH 1 – 8. BGF 21.800 m2. Auftraggeber: Lanber Properties LLP. 2014 BDA Auszeichnung guter Bauten

Bundesministerium der Justiz, Berlin
Bundesministerium der Justiz, Berlin

1. Preis Wettbewerb 1996. Umbau, Modernisierung, Generalplanung, LPH 1-8, 1996-2001. BGF 58.000 m². Auftraggeber: Bundesrepublik Deutschland

DATEV Technology Campus, Nürnberg
DATEV Technology Campus, Nürnberg

Wettbewerb, 2019. BGF 60.000 m2. Auftrag­geber: DATEV

DATEV Technology Campus, Nürnberg
 

Kommunika­tion und Kolla­bo­ra­tion fördern

 
SIEMENS Gateway Gardens, Frankfurt/Main
SIEMENS Gateway Gardens, Frankfurt/Main

1. Preis Wettbewerb. LPH 1-8, Generalplanung, 2019-2023. BGF 48.000 m2. Auftraggeber: Siemens

Vertriebs- und Marketingzentrale Turck, Mülheim/Ruhr
Vertriebs- und Marketingzentrale Turck, Mülheim/Ruhr

LPH 1-8, Generalplanung, 2013-2016. BGF 4.200 m2. Auftraggeber: Turck. 2017 Anerkennung BDA Auszeichnung Guter Bauten

Viessmann Experience LAB, Allendorf
Viessmann Experience LAB, Allendorf

1. Preis Wettbewerb 2018. Umbau, Modernisierung 2018–2019. Auftraggeber: Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Henkel Z20, Düsseldorf
Henkel Z20, Düsseldorf

Umbau, Modernisierung. LPH 1-8, Generalplanung, 2014-2017. BGF 20.070 m2. Auftraggeber: Henkel

EBV-Carré Aachen
EBV Carré, Aachen

Neubau einer Hotel- und Büroanlage, LP 1-4, 2000-2004. BGF 31.600 m². Auftraggeber: EBV AG

Couven Gymnasium Mensa, Aachen

LPH 1-9, 2011-2012. BGF 540 m2. Auftraggeber: Stadt Aachen

Haus der Kulturen der Welt, Berlin
Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Sanierung, Modernisierung, LPH 1-8. 2017-2021. BGF 14.230 m2. Auftraggeber: Kultur­veranstaltungen des Bundes in Berlin

 

Raum für Begegnung und Interaktion zur Verfügung stellen

 
Theater Dortmund
Theater Dortmund

Umbau, Modernisierung, LPH 2-8, 2014-2017. BGF 6.500 m2. Auftraggeber: Theater Dortmund

Deutsche Botschaft, Jakarta

1. Preis Wettbewerb. LPH 1-9, Generalplanung, 2015-2021. BGF 1.300 m2. Auftraggeber: Bundes­republik Deutschland

Wohnturm Heiligenstadt, Wien
Wohnturm Heiligenstadt, Wien

2. Preis Wettbewerb 2017. LPH 1-2, 2017. BGF 34.000 m2. Auftraggeber: Liegenschaften-Eigentümer­gemein­schaft Wien Heiligenstadt.

Wohnquartier am Alexanderplatz, Berlin
Wohnquartier am Alexanderplatz, Berlin

LP 1-5, 2012-2015. BGF 40.700 m². Auftraggeber: SONUS City

Quartier Heidestraße, Berlin

2. Platz Internationaler Wettbewerb, LPH 1-2, 2017. BGF 114.000 m². Auftraggeber: Quartier Heidestraße

Shift Haircare, Berlin
Shift Haircare, Berlin

Ausbau, LP 1-3, 2018. Auftraggeber: Shift Haircare

Pandion – Makerspace, Berlin

LPH 1-2, 2019, BGF 18.134 m². Auftraggeber: Pandion Real Estate

Deutsches Historisches Museum, Berlin
Deutsches Historisches Museum, Berlin

Mit Ieoh Ming Pei. Neubau des Wechselausstellungsgebäudes und Überdachung des barocken Zeughauses, Gesamtkoordination, LPH 3-9, 1998-2003. BGF 9.000 m2. Auftraggeber: Bundesrepublik Deutschland. Deutscher Architekturpreis 2005, Anerkennung. Deutscher Natursteinpreis 2005. Marble Architectural Award 2006.